Maiandacht, musikalisch gestaltet vom Vereinsnachwuchs

Letzten Freitag feierten die Edelweißer Trachtler eine Maiandacht in der Sebastiani-Kirche. Die Andacht stand ganz unter dem Thema des ersten Liedes "Maria breit den Mantel aus". In verschiedenen Gedanken ging Pfarrer Neumaier auf die Bedeutung des Schutzmantels der Gottesmutter

für uns kleine und auch große Christen ein. Dazwischen ließen sich die 280er Musi und ein Gitarrentrio mit empfindsamen Instrumentalstücken hören. Dann stellte sich der Kinderchor auf, um Maria freudig zu begrüßen und im "Magnificat" zu lobpreisen. Die zahlreichen Maiandachtsbesucher sangen kräftig zum Spiel der Orgel (Martin Resch) und nahmen zum Abschluss den eucharistischen Segen in Empfang. Im Anschluss gabs für alle Kinder noch eine Kugel Eis beim Toscani auf Kosten des Vereins.

Bericht: Johanna Höbel, Fotos: FH