Maskierte Plattlerprobe

Bunt zu ging es bei den „Edelweißern“. Am letzten Mittwoch, (7.Feb.) traf sich die große Kindergruppe zur maskierten Plattlerprobe. So wurde ein bunter Fasching mit originellen Kostümen gefeiert.

sP1070191

Einige Buam wurden zu Hawaiimädchen, Damen oder Fußballern, die Mädchen sah man als Bua in Lederhose oder im Einhornkostüm. Auch ein Schwein, ein Schaf und ein Leopard hatten sich eingefunden. Mit Spielen wie Mohrenkopfwettessen, Mehlschneiden und "Reise nach Jerusalem" hatten alle eine riesen Gaudi. Viele Süßigkeiten und Spezi durften natürlich nicht fehlen. Lustig und ein buntes Geschehen war auch die Probe des Inngautanzes mal anders rum, so mancher Bua war erstaunt, wie lange er Drehen konnte.

Text und Buidl: Johanna Weigl