Osterkerzenverzieren bei Trachtenverein "Edelweiß" Bad Aibling

Über 30 Kinder, soviele wie noch nie, sind heuer der Einladung des Trachtenvereins „Edelweiß“ gefolgt, als es in der Karwoche hieß, „Osterkerzen verzieren statt Plattlerprobe“. Eifrig und geschickt gingen die Kinder ans Werk und nach einer Stunde waren die kleinen Kunstwerke fertig.

s20180328 183745

Die Betreuerinnen (Johanna, Edith, Ursula, Hildegard, Stephanie und Sylvia) hatten alle Hände voll zu tun, um die Wachsplatten zu verteilen und kleine Hilfestellungen zu geben. Nun können die Kerzen, verziert mit österlichen Symbolen, wie Kreuz und Osterlamm, oder  Alpha und Omega, am Ostersonntag mit dem Speisenkörberl zur Weihe getragen werden, um anschließend im Kreise der Familien das Fest der Auferstehung Jesu, das höchste Fest der Christen zu Feiern. Nach den Osterferien geht es dann wieder in die wöchentlichen Plattlerproben um für die kommenden Auftritte zu üben.