Hochzeit Johanna u. Thomas Spitzl

sjohanna thomas

Da scheenste Dog war a - a Scheensta Dog fia unser Johanna und ihran Thomas. Zum Kirchenzug ham si bei traumhaftem Wetter scho olle Trachtler, Freunde und Bekannte versammelt ghabt, de mid da Musi as Brautpaar in d'Kirch begleitet ham.

Trachtenverein gestaltet Maiandacht

Im schönen Monat Mai werden wieder viele Maiandachten abgehalten, um die Mutter Maria zu verehren.

sIMG 1549

Chronik des Vereinsjahres 2017/2018 – der vordere Teil

Jahreshauptversammlung
Bei ned z´koidn aba doch verrengten Wetter hod uns unser Vorstand da Christian Weigl zur Jahreshauptversammlung 2017 im warmer, scheena Saal beim Wirt in Miadakin begriaßt.
Nach dem Gedenken unserer Verstorbenen und dem Verlesen der Chronik, is wieda an hauffn Leid gratuliert worn. Musikalisch ham uns de junge Höbel Hanni, de Furtner Sabine und da Spitzl Thomas midgrissn, ois ma olle midnand de Liadl vom "Stumpfsinn Stumpfsinn", oder "dann drink i no oans , dann drinkts du no oans , aba nachad gehen ma hoam", gsunga ham.

Frühjahrsversammlung der Edelweißer Trachtler

Zur Frühjahrsversammlung der „Edelweißer Trachtler“ begrüßte Vorstand Christian Weigl die vielen Mitglieder im Saal beim Kriechbaumer in Mietraching. Musikalisch wurden die Programmpunkte der Chronikverlesung, des Kassenberichtes, sowie Entlastung der Kassiere, von Johanna und Thomas Spitzl, Georg Baumann und Georg Gartmeier begleitet.

sIMG 1520

Neuaufnahmen in der Frühjahrsversammlung 2018

Mia gfrein uns ganz narrisch über 5 neue Mitglieder:

18 04 21 neue Mitglieder IMG 1518

Von links: Walter Kunze, Veronika Katzmair, Marinus Halbig, Bernadette Hartmann, Thomas Spitzl.

Auflösung Bayernrätsel

leicht verspätet, aber hier ist die Auflösung des Rätsels vom Vereinsabend im Januar.

 

Osterkerzenverzieren bei Trachtenverein "Edelweiß" Bad Aibling

Über 30 Kinder, soviele wie noch nie, sind heuer der Einladung des Trachtenvereins „Edelweiß“ gefolgt, als es in der Karwoche hieß, „Osterkerzen verzieren statt Plattlerprobe“. Eifrig und geschickt gingen die Kinder ans Werk und nach einer Stunde waren die kleinen Kunstwerke fertig.

s20180328 183745